Medienhafen Olé

Als Kurzzeit-Hyatt-Diamond muss man sich ein Hyatt natürlich aus der Nähe anschauen: Das Hyatt Regency Düsseldorf war bevorzugte Wahl. Das Zimmer habe ich durch einen fixen Anruf bei der Hyatt-Hotline auf eine Suite upgegraded.

Weiterlesen…

Advertisements

AB + EY = ?

Gebucht habe ich meine Flüge nach Seoul bei Air Berlin, um bei topbonus nach Rückkehr den Gold-Status zu erhalten:
Silver-Promotion und doppelte Statusmeilen (dank „Upgrade“ auf Silber) für die nächsten Flüge machen dies möglich.

Zu den Vorzügen des Silber-Status zählen  u.a. Prio-Check-In, manchmal Security-Fast-Lane (z.B. in DUS), kostenlose Reservierung ausgewählter einfacher Sitzplätze, ein weiteres Gepäckstück und die Nutzung des Wartebereichs in wenigen Flughäfen (z.B. in DUS). Eine Übersicht zu den Vorteilen bei AB gibt es hier, für die oneworld-Partner hier.

Eher ärgerlich ist die Tatsache, dass für die Flüge, die Etihad durchführt, keine Sitzplätze online reserviert werden können. Da hilft dann nur der Griff zum Hörer.


Weiterlesen „AB + EY = ?“

hiltondus

Vor meiner Reise nach Seoul habe ich mir in Düsseldorf ein Zimmer im Hilton gebucht. Das Hilton wäre aus diversen Gründen eigentlich nicht meine erste Wahl, doch gab es zum einen gerade einen Flash-Sale und zum anderen bin ich dank Promo-Aktion derzeit HHonors Gold.

Mit der Hilton-App konnte ich mir einige Stunden vor Check-In bereits ein Zimmer aussuchen (aus der gebuchten, niedrigsten Kategorie). Bei dem zügig durchgeführten Check-In gab es dann ein Upgrade auf ein Deluxe-Zimmer sowie die kostenfreie Minibar-Erstbefüllung. Das Frühstück ist ohnehin Teil der Gold-Mitgliedschaft.

IMG_0377

Weiterlesen „hiltondus“